Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Willkommen im Grenzerforum, ein Forum von und für Grenzer und deren Freunde!

Tradition heißt, die kleine blaue Flamme am Brennen zu halten und NICHT, die Asche zu bewahren...

Unser neustes Mitglied im Forum: Bach

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 6.386 mal aufgerufen
 Sammlerfragen Bewaffnung und Ausrüstung
Seiten 1 | 2 | 3
Sockenbart ( Gast )
Beiträge:

24.02.2016 16:49
Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Hallo liebe Forenmitglieder :-)

Mein Name ist Jens, bin 30 Jahre alt und habe mit dem Thema Grenze bisher nicht wirklich was zutun gehabt. Aber vor kurzem hab ich ein sog. Postensignalgerät geschenkt bekommen, durch das Internet ist mir auch die grundsätzliche Funktion und Einsatzzweck bekannt. Allerdings finde ich keine Angabe darüber wie die Anschlüsse genutzt werden, es gibt 2 und 3 Anschlüsse. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand Erklären könnte wie dieses Gerät angeschlossen wurde :-)

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank!
Jens


Thüringer Offline




Beiträge: 459
Punkte: 759

25.02.2016 08:17
#2 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Kannst Du mal ein Bild von dem teil einstellen. Kann doch nur der abgesägte Karibiner mit der Platzpatrone sein.

Danke


0009 † Offline




Beiträge: 16.749
Punkte: 16.750

25.02.2016 08:42
#3 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Zitat von Thüringer im Beitrag #2
Kannst Du mal ein Bild von dem teil einstellen. Kann doch nur der abgesägte Karibiner mit der Platzpatrone sein.

Danke



Das war das SP-1.

-----------------------------------
0009
gedient
Herbst 1972 bis Frühjahr1973
Uffz.Schule Nordhausen
Frühjahr 1973 bis Herbst 1975
GK Hindfeld

gestorben: 20.05.2016 R.i.P.




Im Grenzerforum weiter anwesend!!!


0009 † Offline




Beiträge: 16.749
Punkte: 16.750

25.02.2016 08:49
#4 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Werbung: http://www.ebay.de/itm/262054279364

Das soll dieses Gerät sein,kenne ich nicht.

Werbung: http://www.ebay.de/itm/Postensignalgerae...=p2047675.l2557

-----------------------------------
0009
gedient
Herbst 1972 bis Frühjahr1973
Uffz.Schule Nordhausen
Frühjahr 1973 bis Herbst 1975
GK Hindfeld

gestorben: 20.05.2016 R.i.P.




Im Grenzerforum weiter anwesend!!!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

brummitga Offline




Beiträge: 994
Punkte: 1.063

25.02.2016 09:05
#5 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Zitat von 0009 im Beitrag #4
http://www.ebay.de/itm/262054279364

Das soll dieses Gerät sein,kenne ich nicht.

Werbung: http://www.ebay.de/itm/Postensignalgerae...=p2047675.l2557


das ist auf keinen Fall das SP-1

_______________________________________________
"Je tiefer man sich bückt, desto leichter kann man getreten werden" (Klaus Bresser)


0009 † Offline




Beiträge: 16.749
Punkte: 16.750

25.02.2016 09:06
#6 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Zitat von brummitga im Beitrag #5
Zitat von 0009 im Beitrag #4
http://www.ebay.de/itm/262054279364

Das soll dieses Gerät sein,kenne ich nicht.

Werbung: http://www.ebay.de/itm/Postensignalgerae...=p2047675.l2557


das ist auf keinen Fall das SP-1



Nein ist es auch nicht das soll das PSG-85 sein.

Kannst Du mal ein Bild von dem teil einstellen. Kann doch nur der abgesägte Karibiner mit der Platzpatrone sein.

Danke

Mit dem SP-1 habe ich auf die Frage vom Thüringer geantwortet.

-----------------------------------
0009
gedient
Herbst 1972 bis Frühjahr1973
Uffz.Schule Nordhausen
Frühjahr 1973 bis Herbst 1975
GK Hindfeld

gestorben: 20.05.2016 R.i.P.




Im Grenzerforum weiter anwesend!!!


Rolf Offline




Beiträge: 635
Punkte: 1.061

25.02.2016 09:41
#7 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Zitat von Gast im Beitrag #1
Hallo liebe Forenmitglieder :-)

Mein Name ist Jens, bin 30 Jahre alt und habe mit dem Thema Grenze bisher nicht wirklich was zutun gehabt. Aber vor kurzem hab ich ein sog. Postensignalgerät geschenkt bekommen, durch das Internet ist mir auch die grundsätzliche Funktion und Einsatzzweck bekannt. Allerdings finde ich keine Angabe darüber wie die Anschlüsse genutzt werden, es gibt 2 und 3 Anschlüsse. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand Erklären könnte wie dieses Gerät angeschlossen wurde :-)

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank!
Jens


Könnte es nicht auch sein, das dieses Gerät zum Absichern der Postenbereiche in einer Einrichtung der NVA (Kaserne,Muni-Lager usw.)genutzt wurde und es bei den GT nicht verwendet wurde, zumindest am "Kanten". Gruß Rolf


Hane66 Offline




Beiträge: 2.167
Punkte: 3.272

25.02.2016 09:56
#8 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Zitat von Rolf im Beitrag #7
Zitat von Gast im Beitrag #1
Hallo liebe Forenmitglieder :-)

Mein Name ist Jens, bin 30 Jahre alt und habe mit dem Thema Grenze bisher nicht wirklich was zutun gehabt. Aber vor kurzem hab ich ein sog. Postensignalgerät geschenkt bekommen, durch das Internet ist mir auch die grundsätzliche Funktion und Einsatzzweck bekannt. Allerdings finde ich keine Angabe darüber wie die Anschlüsse genutzt werden, es gibt 2 und 3 Anschlüsse. Es wäre sehr nett, wenn mir jemand Erklären könnte wie dieses Gerät angeschlossen wurde :-)

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank!
Jens


Könnte es nicht auch sein, das dieses Gerät zum Absichern der Postenbereiche in einer Einrichtung der NVA (Kaserne,Muni-Lager usw.)genutzt wurde und es bei den GT nicht verwendet wurde, zumindest am "Kanten". Gruß Rolf

Ich kenne das Gerät auch nicht , oder es war nach meiner Dienstzeit.

_______________________________________________
Johanngeorgenstadt Ausbildung danach Plauen an der Schöpsdrehe und dann SIK Hirschberg,


Thüringer Offline




Beiträge: 459
Punkte: 759

25.02.2016 10:34
#9 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Vorsicht Männer,

ist bestimmt aus dem Westen. Hab so was noch nie gesehen.


0009 † Offline




Beiträge: 16.749
Punkte: 16.750

25.02.2016 10:40
#10 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

-----------------------------------
0009
gedient
Herbst 1972 bis Frühjahr1973
Uffz.Schule Nordhausen
Frühjahr 1973 bis Herbst 1975
GK Hindfeld

gestorben: 20.05.2016 R.i.P.




Im Grenzerforum weiter anwesend!!!


ROEMER Offline




Beiträge: 3.211
Punkte: 5.122

25.02.2016 11:30
#11 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Wir hatten das "PSG 85" vereinzelt mit im Einsatz.
Sowohl in Einheiten mit eigenem Abschnitt, als auch in Kompanie zur Hinterlandssicherung.
Gerät wurde mit einer Flachbatterie betrieben.
An die Buchsen wurde dünner Klingeldraht als Spanndraht angeschlossen, der bei Bruch auslöste.
Er konnte kreisförmig zur Rundumsicherung angeschlossen werden oder für eine Sicherungslinie nach links und eine zweite nach rechts.
Bei letztgenannter Variante zeigten die beiden farblich unterschiedlichen Lämpchen, auf welcher Seite die Auslösung verursacht wurde.
Ich denke, die Dinger eigneten sich besonders gut zur frühzeitigen Erkennung von Kontrollstreifen
Eigentlich sollten sie entlang besonders gefährdeter, möglicher Bewegungsrichtung von Grenzverletzern aufgebaut werden.
Beidseitig und auf voller Länge aufgebaut, konnten so ein paar hundert Meter zusätzlich signaltechnisch überwacht werden.
Roemer

____________________________________________________________________________________________________
GR-3/GKS; GKK MNG/GBK Suhl
gifS (gedient in fremden Streitkräften)


„Das Leben ist ein Bumerang - man bekommt immer zurück, was man gibt.“


Fritz01 Offline




Beiträge: 15.338
Punkte: 19.801

25.02.2016 14:09
#12 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Als SP-1 kenne ich nur das "Signalgerät aus dem Karabiner-Schloss des K-44"

Bild entfernt (keine Rechte)

___________________________________________________________________

1958-1959 DGP GB Eisenach GA, GK S´mannshausen und G´burschla
1960 01 - 06/1960 Uffz.-Schule Mihla/Eisenach (Harsberg)
1960 07 - 12/1960 Gruppenführer/Ausbilder GB Eisenach
1961 -1963 OS Frankenberg

1963-1965 MSR 28, ZF 1. MSK
1965/66 AB 8, Leiter Auswertegruppe
1966-1968 MSR 28, KC 1. MSK
1971 Reserve MSR 24, stellv. SC 1. MSB
1975 Reserve OHS Löbau und MSR 22, SC 1. MSB

[url]http://www.bilder-hochladen.net/files/leut-1-c4ca.jpg[/url]


Thüringer Offline




Beiträge: 459
Punkte: 759

25.02.2016 14:11
#13 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Fritz,

das ist das Teil, was ich meine.

Gruß


Fritz01 Offline




Beiträge: 15.338
Punkte: 19.801

25.02.2016 14:27
#14 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Harald, wusste ich doch.
Die alten eingestellten Bilder sind ja leider alle über den Jordan

___________________________________________________________________

1958-1959 DGP GB Eisenach GA, GK S´mannshausen und G´burschla
1960 01 - 06/1960 Uffz.-Schule Mihla/Eisenach (Harsberg)
1960 07 - 12/1960 Gruppenführer/Ausbilder GB Eisenach
1961 -1963 OS Frankenberg

1963-1965 MSR 28, ZF 1. MSK
1965/66 AB 8, Leiter Auswertegruppe
1966-1968 MSR 28, KC 1. MSK
1971 Reserve MSR 24, stellv. SC 1. MSB
1975 Reserve OHS Löbau und MSR 22, SC 1. MSB

[url]http://www.bilder-hochladen.net/files/leut-1-c4ca.jpg[/url]


Thüringer Offline




Beiträge: 459
Punkte: 759

25.02.2016 14:37
#15 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Die Teile waren mit einer Schnur verbunden. Wenn man diese zu sehr berührt hat, dann haben sie ausgelöst. Wenn man zu nahe am Gerät war und es geknallt hat, war evtl. das Gehänge weg. Kenn allerdings keinen einzigen Fall, wo das passiert ist.


Sockenbart ( Gast )
Beiträge:

25.02.2016 16:10
#16 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Also erstmal vielen Dank für die wirklich zahlreichen Antworten, das freut mich sehr :-) Also hab ich das so verstanden das man die zwei Anschlüsse oben benutzt hat, das mal die Auslöseleine zwischen den beiden angeschlossen hat ist mir logisch. Aber wie war das bei der Richtungserkennung? Hat man dann nur einen nach links und rechts gespannt und jeweils an einem Anschluss befestigt?


Sockenbart ( Gast )
Beiträge:

25.02.2016 16:24
#17 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Ich hab mal versucht das ganz einfach aufzumalen, wie ich mir die beiden Varianten vorstelle :-D

https://pl.vc/45rta

https://pl.vc/3x1ys


0009 † Offline




Beiträge: 16.749
Punkte: 16.750

25.02.2016 18:04
#18 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Zitat von Gast im Beitrag #17
Ich hab mal versucht das ganz einfach aufzumalen, wie ich mir die beiden Varianten vorstelle :-D

https://pl.vc/45rta

https://pl.vc/3x1ys


der Link funktioniert leider nicht.

-----------------------------------
0009
gedient
Herbst 1972 bis Frühjahr1973
Uffz.Schule Nordhausen
Frühjahr 1973 bis Herbst 1975
GK Hindfeld

gestorben: 20.05.2016 R.i.P.




Im Grenzerforum weiter anwesend!!!


Thüringer Offline




Beiträge: 459
Punkte: 759

25.02.2016 18:08
#19 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

Mit Richtungserkennung meint Ihr sicherlich die Fluchtrichtung, oder ?

das ist nach meinen Erinnerungen immer garnicht so einfach zu beantworten. Wenn man sich den Aufbau der Grenzanlagen ansieht, dann kam freundwärts erst der Grenzsignalzaun und dass das Signalgerät. Wenn also ein Mensch oder auch Tier den Zaun ausgelöst hat, dann ging erst die Lampe am Zaun und dann in der Führungsstelle an. Wenn es dann noch geknallt hat, dann konnte man davon ausgehen, dass einer von der DDR in Richtung Westen wollte. Das ist aber nicht so eindeutig, da die Geräte auch ohne Auslösung des GSZ ausgelöst haben. Je nachdem, wie geschickt jemand den Zaun überstiegen hat. Es gab in meiner zeit viele Einsätze, in denen Tiere der Grund der Auslösung waren. es war ja eben nur ein Signal.


Gast
Beiträge:

25.02.2016 18:14
#20 RE: Postensignalgerät 85 Zitat · Antworten

[url=https://pl.vc/45rta][img]https://picload.org/thumbnail/wcaprap/2.jpg[/img][/url]

[url=https://pl.vc/3x1ys][img]https://picload.org/thumbnail/wcaprac/1.jpg[/img][/url]

So, zweiter Versuch :-D


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz